FRW007 Ein Mosaikstein für lebenswerte Städte

Mitte Januar hat Stefan ein Interview mit Tim Lehmann von Changing Cities e.V. geführt. Der Verein setzt sich als unabhängige Bewegung für lebenswerte Städte ein – davon ist das Freiraumwunder ein Mosaikstein, sagt Tim Lehmann in dieser Episode des Freiraumwunder-Podcasts.

Vorab berichten wir von der Fahrt des Freiraumwunders aus der Tiefgarage heraus in den Kaskelkiez in Berlin Lichtenberg, wo es in der zweiten März-Hälfte angemalt wird. Acht Kinder haben großen Spaß dabei, auf dem Freiraumwunder sitzend über die Straßen zu fahren.

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Krise sprechen Stefan und Klaas über die Auswirkungen auf die geplanten Kinderfahrraddemos und Freiraumwunder-Aktionen.

Shownotes:
Changing Cities e.V.
Kinderfahrraddemos abgesagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.